Josh Gauton – Album „O, Peace“

Alles begann mit der Geige in einer Jugendband in Birmingham. Die aber bald zu uncool war und deshalb gegen eine Gitarre eingetauscht wurde. Und über die Jahre wurde aus Josh Gauton ein begnadeter Musiker und Songwriter, der 2016 seine erste EP „As the Waters rise“ veröffentlichte. Außerdem ist er Worship-Leader bei Worship Central, einer großen Lobpreis-Bewegung. Bis heute hat er vier Singles und schließlich im Februar sein ersten Album „O, Peace“, das 12 Tracks enthält, rausgebracht. Musikalisch top, sehr abwechslungsreich und textlich einfach nur Worship 😉 Auf jeden Fall ein Album, in dem man nach einem anstrengenden Tag ganz entspannt versinken kann. Die Nummer „Stir A Passion“ hat auf YouTube zur Zeit über 160.000 Aufrufe und ist in manchen Kreisen schon zur Hymne aufgestiegen.

Text: Vroni Weinlich / Foto: Running Club Records

Jesus, You are where it all begins
Your beauty calls me deeper in

Was dich noch interessieren könnte

Voriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares