• Halleluja Journal

    15.00 inkl. USt.
    Mit dem Halleluja Journal durch das Kirchenjahr! Dieses Journal führt dich durch ausgewählte Evangelien und Lesungen des katholischen Kirchenjahres 2022/2023.
  • Francine Rivers, Band 1 Römische Legionäre zerstören 70 n. Chr. Jerusalem. Die junge Judenchristin Hadassa überlebt als einzige und wird als Sklavin nach Rom verschleppt. Sie landet in der reichen Familie der Valerianer. Als Dienerin der verwöhnten Julia lernt sie die römische Gesellschaft mit ihrem Luxus, ihren Intrigen und ihrer Hoffnungslosigkeit kennen. Doch sie findet auch Liebe und Anerkennung bei ihren neuen Herren - besonders bei Marcus, dem Sohn des Hauses. Und sie stößt auf andere Christen, die sich heimlich im Untergrund treffen. Hadassa schließt sich ihnen an - und bringt sich damit in höchste Gefahr ... Die sprachlich überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Bestsellers von Francine Rivers. Und gleichzeitig der erste Band der Trilogie rund um die Christen der ersten Stunde.
  • Gott sprengt alle Kategorien "Wir haben uns das Bild eines gezähmten Gottes gemalt." - Johannes Hartl stellt das Gottesbild unserer Zeit auf den Prüfstand und stellt fest, dass es von dem Gott der Bibel weit entfernt ist: Der Gott der Bibel ist kein tauber, hilfloser Greis. Er ist ein Gott, der allmächtig, ewig und heilig ist; ein Gott, der provoziert, erschreckt und erschüttert. Hartls Botschaft ist klar: "Was man nicht fürchten kann, das kann man auch nicht anbeten." Eine Aufforderung, aus der religiösen Komfortzone auszubrechen und sich von Gott faszinieren zu lassen.
  • Gott ist nicht tot 2 DVD

    12.00 inkl. USt.
    Die christliche Geschichtslehrerin Grace Wesley (Melissa Joan Hart) reagiert im Unterricht auf eine Frage ihrer Schülerin Brooke (Hayley Orrantia), die sich auf Jesus Christus bezieht. Ihre Antwort, bei der sie die Bibel zitiert, macht bald die Runde unter ihren Kollegen sowie den Eltern der Schüler und führt so zu immensen Kontroversen in Bezug auf religiöse Ansichten und letztendlich zu einem Gerichtsprozess von unvorstellbaren Ausmaßen, der Grace nicht nur ihren Job als Lehrerin kosten könnte. Bei den Gerichtsverhandlungen muss sie sich nicht nur gegen eine Bürgerrechtsgruppe, sondern auch gegen die Direktorin ihrer Schule, Mrs. Kinney (Robin Givens), durchsetzen. Mithilfe ihres Anwalts Tom Endler (Jesse Metcalfe) kämpft Grace verzweifelt um ihre Stelle als Lehrerin und die Freiheit des christlichen Glaubens.
  • Gott hat keinen Plan für dein Leben aber 1000 Möglichkeiten, mit dir ans Ziel zu kommen  Manuel Schmid sucht in diesem Buch nicht den einen eindeutigen Plan, den Gott für unser Leben vorgezeichnet hat. Es geht ihm vielmehr darum, mit dem Gott zu rechnen, der uns mitten im Chaos des modernen Lebens nicht im Stich lässt. Es geht um den Gott, der uns auf mutigen Schritten und in gewagten Entscheidungen begleitet - und der auch dann noch Ideen für unser Leben hat, wenn wir es mal so richtig verbockt haben. Dieses Buch ist eine große Einladung in ein atemberaubendes, unvorhersehbares Abenteuer, das Gott selbst mit jedem Einzelnen zusammen schreiben möchte. Dabei wird klar, dass es nicht so wichtig ist, welche Entscheidung man in jeder Situation seines Lebens trifft, als vielmehr, wer dabei ist, wenn man sie trifft.
  • Nicht auf Lager
    Handbemalter Christbaumschmuck Der Holzschmuck ist 7-8cm groß, jede Holzscheibe ist handbemalt und einzeln verpackt. Nur solange der Vorrat reicht 😉
  • Nicht auf Lager

    Gloria | Christbaumschmuck

    4.50 inkl. USt.
    Handbemalter Christbaumschmuck Der Holzschmuck ist 7-8cm groß, jede Holzscheibe ist handbemalt und einzeln verpackt. Nur solange der Vorrat reicht 😉
  • Fireproof | DVD

    12.00 inkl. USt.
    Während er im Beruf täglich Leben rettet, steht die Ehe von Feuerwehrmann Caleb Holt nach sieben Jahren vor dem Aus. Kurz vor Unterzeichnung der Scheidungspapiere schreitet sein Vater, ein engagierter Christ, ein, und bittet seinen Sohn, der Ehe noch eine Chance zu geben. Er schlägt ihm ein 40-tägiges Experiment vor ... https://www.youtube.com/watch?v=Hq9F1wuTz6k&feature=emb_title
  • Wahre Lebensgeschichten für junge Weltveränderer Corrie ten Boom, Martin Luther King Jr., Gladys Aylward, Georg Müller, Nick Vujicic, Asia Bibi, Dietrich Bonhoeffer, Margarete Steiff, Jim Elliot u.v.m. Diese beeindruckenden Menschen haben Abenteuer mit Gott erlebt. Dabei waren sie auch einmal ganz normale Jugendliche. Schon in jungen Jahren nahmen sie Gott beim Wort und folgten ihm, wohin er sie führte: nach China oder Nordkorea, ins KZ oder Gefängnis, zu Ureinwohnern im Dschungel oder zu Straßenkindern in Brasilien. Ihre Geschichten zeigen vor allem eins: Gott kann große Dinge tun - mit jedem von uns!
  • Die Geschichte von "Mary´s Meals“ basiert auf dem einfachen Wunsch eines 14jährigen Jungen aus Malawi: „Ich möchte genug zu essen haben und eines Tages in die Schule gehen können.“ Doch die schottische Hilfsorganisation gibt es schon ein paar Jahre länger. In seinem Buch "Eine Schale Getreide verändert die Welt" erzählt Magnus MacFarlane-Barrow von den Anfängen, wie sich "Mary´s Meals" zu einer weltweiten Organisation entwickelt hat und welche Rolle der Marienwallfahrtsort Međugorje dabei spielt. „Mary’s Meals - das sind unzählige kleine Akte der Nächstenliebe. Zusammen ergeben diese vielen einzelnen Taten etwas Wunderschönes.“
  • Eden Culture | BUCH

    25.00 inkl. USt.
    Unser Leben ist komplex geworden. Wir werden von Erwartungen und Informationen überflutet. Wir werden gelebt und sehnen uns danach, auszubrechen. An dieser tiefen Sehnsucht setzt Bestsellerautor Johannes Hartl an. Er analysiert den Zustand unserer Gesellschaft und zeigt glasklar auf, was uns verloren gegangen ist, psychologisch, soziologisch, aber auch spirituell. Hartl erkennt drei Grunddimensionen, die unser Leben ausmachen, ausmachen könnten. Sie wieder zu entdecken, ist die große Aufgabe, für die dieses Buch vorbereitet. Es geht dabei um ein anderes Leben und neues Morgen. Ein Morgen, in dem Kopf und Herz versöhnt sind, Vernunft und Glaube, Rationalität und Spiritualität Hand in Hand gehen. Ein inspirierendes und zugleich polarisierendes Sachbuch, das Fehlentwicklungen klar benennt und zugleich neue Sichtweisen und Perspektiven auf faszinierende Art näherbringt. Eine Einladung zu einer neuen Kultur: der Eden Culture.
  • Nach dem Mord an einem VIP ist der Täter rasch gefasst: Er ist Mitglied einer Gang. Daraufhin entführt der Bandenchef einen Polizisten und droht mit dessen Ermordung. Benjamin Coleman, Rekrut der Special Troops, nimmt an der fieberhaften Suche nach dem Entführten teil. Plötzlich wird Ben in einer unerwartete Rolle gedrängt.
  • Immer noch befindet sich der Homie von der East Side Crew im Gefängnis. Immer noch ist der Polizist in der Hand des Bandenchefs. Benjamin Coleman und seine ungewöhnlichen Verbündeten versuchen, die Wahrheit über die rätselhaften Geschehnisse in den Ghettovierteln herauszufinden. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, bald schon läuft das Ultimatum auf das Leben des entführten Polizisten ab.
  • Die Passion Christi | DVD

    12.00 inkl. USt.
    In "Die Passion Christi" werden die letzten zwölf Stunden vor der Kreuzigung Jesu geschildert. Vom Zeitpunkt, als sich Jesus im Garten Gethsemane aufhält und betet, über die äußerst grausame Folter und die Verurteilung bis hin zum schweren Gang von Jerusalem nach Golgatha. Der Zimmermann Jesus von Nazareth ist gewiss kein normaler Mensch - er zieht durch das von den Römern besetzte Land Israel, erzählt dabei von Gott, heilt sogar kranke Menschen und lässt Tote auferstehen. Doch dem hohen Rat in Jerusalem gefällt dies nicht - schließlich sehen sie ihre Machtposition in Gefahr, da das Volk Jesus als Heilsbringer sieht. Eines Nachts, als Jesus im Garten Gethsemane betet, nehmen sie ihn gefangen und geißeln ihn. Nachdem sie ihn gepeitscht, geschlagen und gepeinigt haben, wird er zum römischen Statthalter in Jerusalem, Pontius Pilatus, gebracht, der allerdings selbst nicht weiß, weshalb man diesen Jesus verhaften und am Kreuz den wohl schmerzvollsten Tod erleiden lassen soll. Doch mit seinem Tod ist die Geschichte noch nicht vorbei. Drei Tage später steht er wieder auf von den Toten - und rettet damit die gesamte Menschheit! USA, 2004, FSK16 Drama, 122 Min. Regie: Mel Gibson Darsteller: James Caviezel, Monica Bellucci, Maia Morgenstern Filmmusik: John Debney Originaltitel: Passion Of The Christ (2004) Sprache: Heb / Ara./Lat. Tonformat: Dolby Surround Sound 5.1+DTS5.1 Bild: Widescreen Untertitel: Deutsch, Englisch Achtung: Film ist nicht syncronisiert, sondern in den original Sprachen Aramäisch, Latein und Hebräisch
  • Nordamerika im Goldrausch der 1850er-Jahre: Die erst achtjährige Sarah wird in die Prostitution verkauft. "Angel" ist Sarahs Name im Milieu, doch was sie erlebt, ist die Hölle auf Erden. Angel wird innerlich kalt wie Stein und lässt nichts und niemanden mehr an sich heran. Bis Michael Hosea, ein einfacher, rechtschaffener Farmer, auf den Plan tritt und sie aus dem Gefängnis der Abhängigkeit und Gewalt herausholt. Mit großer Geduld lebt er ihr vor, was bedingungslose Liebe heißt. Ganz langsam beginnt Angels Herz aufzutauen ... Francine Rivers zählt seit vielen Jahren zu den renommiertesten Roman-Autoren. Mit dieser Geschichte hat sie einen Klassiker des Genres geschaffen.
  • Christen gelten als Unruhestifter und Staatsfeind Nr. 1. Was tun, wenn sich die Sehnsucht nach Liebe und Gemeinschaft nur doch nicht so einfach unterdrücken lassen?

    Europa im 22. Jahrhundert. Oder nach der neuen Zeitrechnung: im Jahre 331 Anno Illumini. Eine Gesellschaft, in der es keine Krankheiten, keine Kriege, keine Arbeitslosigkeit gibt. Ein System, das auf vier Säulen steht: Frieden, Gleichheit, Toleranz und Freiheit. Einzelne Staaten gibt es nicht mehr, es herrscht ein totaler Überwachungsstaat. Außerdem muss jeder sich mit 16 entscheiden, welche Laufbahn er einschlagen möchte: die dionysische oder die apollinische. Dionysier sind Priester und Priesterinnen, die Apolliner die Gelehrten, die bis zu ihrer „Erleuchtung“ viele Jahre die verschiedensten Selbstverwirklichungsstufen erreichen müssen. Außerhalb dieses Systems ist ein Überleben kaum möglich, wie es scheint. Doch es scheint plötzlich alles nur mehr Fassade zu sein.

    Suche nach der Wahrheit

    Das muss die junge Apollinerin Anna Tanner erkennen. Ihr komplettes Leben wird auf den Kopf gestellt, als ihr ein Bettler einen Zettel in die Hand drückt, auf dem ein Kreuz gezeichnet ist und folgende Worte stehen: „Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch befreien!“ Aus Verwirrung wird Neugierde und schon bald befindet sich Anna auf einer Suche, die ihr Leben für immer verändern wird – sie sucht nach den Christen. Noch nie zuvor hatte sie von ihnen gehört. Sie trifft auf eine Gruppe, die im Untergrund leben muss, weil sie, trotz all der gepredigten Toleranz, vom Staat verfolgt werden. Sie ist fasziniert von ihnen. Es ist das erste Mal in ihrem Leben, dass sie so etwas wie Liebe, Freude, Freundschaft und Geborgenheit erlebt. Und schon kurz nach dem Kennenlernen beschließt sie, ihnen zu helfen, auch wenn es für sie gefährlich wird. Denn eines ist Anna klar, in ihrer gewohnten Welt ist eigentlich nichts wirklich, wie es scheint, und der Staat ist zutiefst korrupt.

    Gut oder böse?

    Doch Anna weiß nicht, wem sie vertrauen kann. Jeder einzelne versteckt sich hinter einer Maske. Und so beginnt für sie eine spannende, gefährliche Odyssee: zur Wahrheit, zu Jesus und seinen Christen. Schwierig wird es vor allem, als sich noch weitere Gefühle in Annas Leben schleichen, nämlich Gefühle für einen Mann: Adonis Magellan. Kann sie ihm vertrauen? Und was ist mit ihrem besten Freund Felix? Was weiß ihre kranke Mutter, die sie seit Jahren vor dem System verstecken muss, über die Christen? Und welche Rolle spielte ihr verstorbener Bruder Michael? Annas Reise hat erst begonnen. Denn plötzlich ist sie selbst eine gesuchte Verbrecherin. Sie muss über sich selbst hinauswachsen, um es mit den Mächtigen in der Gesellschaft aufzunehmen.

    Die Schweizer Autorin Lydia Schwarz hat mit der „Kreuzträgerin“ eine fesselnde Zukunftsvision geschaffen, die einerseits so unwirklich und auf der anderen Seite wieder so beunruhigend realistisch ist. Die Spannung ist greifbar und nach dem großen Finale des ersten Bandes geht es für Anna Tanner, ihre Familie und die Christen erst wirklich los.

    „Zu meinem Erstaunen zog er sich tatsächlich mit leicht zitternden Händen die Maske vom Gesicht. Und im Lichtstrahl einer Taschenlampe sah ich das weiche, narbige Gesicht eines Jungen. Am Kragen trug er das Emblem der Sicherheitswächter Mitteleuropas.

    Sie hatten mich gefunden!“

     

    Text: Ines Breiner

  • Nicht auf Lager
    Trilogie von Lydia Schwarz Endlich in Frieden leben und die Freiheit auskosten – das ist Annas einziger Wunsch, als ihre Flucht aus der Diktatur Mitteleuropas gelingt und sie auf afrikanischem Boden mit ihren Eltern wieder glücklich vereint ist. Doch der Kontakt zu ihrem besten Freund Felix ist abgebrochen. Und ihre erste große Liebe Adonis wird immer noch gefangen gehalten von dem rückständigen Regime, auf dessen Todesliste er steht. Der Verlust ist groß. Zu groß? Wie schon beim erfolgreichen ersten Band der «Kreuzträgerin»: Das Buch liest sich wie ein Actionfilm mit feinem geistlichen Durchsatz. Nicht nur die Lesetemperatur steigt – Anna geht diesmal ins ferne Afrika.
  • Trilogie von Lydia Schwarz Das europäische System des 22. Jahrhunderts hat sich Toleranz und Freiheit auf die Flagge geschrieben. Doch stattdessen herrschen Unterdrückung und Armut. Die Bevölkerung seufzt unter der eisernen Faust des Diktators Demokrit Magellan. Anna Tanner, einstige Studentin des Systems, wagt aus dem Exil im Norden den Versuch, nach Mitteleuropa zurückzukehren. Dort steht sie auf der Todesliste des Regimes, weil sie sich öffentlich gegen den Diktator starkgemacht hat. Als finnische Spionin lässt sie sich in der Grenzstadt nieder, um – gemeinsam mit ihren Freunden – Aufständischen zur Flucht zu verhelfen. Anna wird hautnah mit der Not der Menschen konfrontiert. Wie kann sie ihnen Hoffnung geben? Derweil formiert sich der Widerstand, im Untergrund brodelt es. Die undurchsichtige Organisation der "Schwarzen Rächer" buhlt um Annas Aufmerksamkeit. Sie soll als Volksheldin die Rebellen zum Sieg gegen Demokrit Magellan anführen. Doch wem kann Anna trauen? Adonis, ihre erste große Liebe, verfolgt seine eigenen dunklen Ziele. Und die Macht an sich ist ein trügerischer Freund.
  • Nicht auf Lager
    Trilogie von Lydia Schwarz Christenverfolgung in einer fernen Zukunftsdystopie. „Die Kreuzträgerin“ von Lydia Schwarz handelt von Freiheit, Gerechtigkeit, Toleranz und Frieden auf Erden: der ewige Menschheitstraum. Im Europa des 22. Jahrhunderts ist er wahr geworden. Dank dem lückenlosen Vorsorgesystem gibt es im einheitlich geführten Europa keine Krankheiten und keine Arbeitslosigkeit mehr. Die Länder arbeiten Hand in Hand, alle Gründe für Kriege wurden eliminiert. Es gibt keinen Menschen, für dessen Dasein nicht gesorgt wäre, dessen Identität nicht erfasst wäre und dessen Schritte nicht gezählt sind. Mitten in diesem „System Europa“ lebt die Studentin Anna. Eine wie alle? Vielleicht. Aber was niemand weiß: „Die Kreuzträgerin“ versteckt zu Hause ein Geheimnis, das ihr Verfolgung und sogar den Tod einbringen könnte. Denn es ist eine Zeit der Christenverfolgung. Lydia Schwarz weiß zu fesseln mit einem verstörenden Szenario in der Zukunft, dass leider schon heute in einigen Facetten durchschimmert.
  • Was bedeutet es, ein freier Mensch zu sein? Ist es möglich, innerlich frei zu sein, selbst wenn meine äußeren Umstände nicht so einfach sind? Diesen Fragen geht der französische Priester Jacques Phillipe in seinem Buch „Die Innere Freiheit“ auf den Grund. Er zeigt, wie wir uns zu einer inneren Freiheit durchringen können: „Es scheint mir für jeden Christen äußerst wichtig zu sein, dass er entdeckt, auch in den ungünstigsten äußeren Umständen in sich selbst einen Raum der Freiheit zu besitzen, den niemand ihm entreißen kann, weil Gott dessen Ursprung und Bürge ist.“ Das Buch ist in fünf Teile gegliedert, die sich mit der Bedeutung von wahrer Freiheit, dem gegenwärtigen Augenblick, den Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe und geistiger Armut beschäftigen. Gerade der Hoffnung schreibt Jacques Phillipe eine Schlüsselrolle zu. Ohne Hoffnung, sagt er kann man kaum im Glauben und in der Liebe wachsen. Alle drei sind aber Voraussetzungen für eine wahre Freiheit. Jacques Phillipe zeichnet sich durch einen einfachen Schreibstil aus, der leicht zu lesen ist, aber sehr tiefe Wahrheiten berührt.  Insgesamt richtet sich das Buch eher an Leser, die dafür bereit sind, in ihrem Leben mit Gott tiefer zu gehen. Es ist auch eine passende Wahl, es mit einer Kleingruppe zu lesen und Stück für Stück durchzugehen. Der Autor ist ein Mitglied der Gemeinschaft der Seligpreisungen, einer Bewegung, die im Zuge der Charismatischen Erneuerung in Frankreich entstanden ist. Ihm sind wichtige Aufgaben in der Gemeinschaft anvertraut, außerdem hält er seit 1975 regelmäßig Vorträge in Frankreich, den USA und anderen Ländern.
  • Die innere Freiheit

    14.00 inkl. USt.
    von Jacques Philippe Ein extrem starkes Buch über die Freiheit und wie wir sie im Leben finden können trotz vielleicht schwieriger Umstände. Für Eltern oder Jugendliche ab 16, die sich die Frage stellen: Wie kann ich frei sein? Sind wir überhaupt frei?
  • Ein Film, der zum Nachdenken anregt. Auch für eher kritische Familienmitglieder oder Freunde. Macks Tochter wurde ermordet. Nun bekommt er eine geheime Nachricht von Gott selbst, der ihn in einer Hütte treffen möchte. Die Verfilmung des Weltbestsellers. https://www.youtube.com/watch?v=I6ABeqgFSks  
  • Benjamin Colemans Ausbildung zum Special Trooper neigt sich nun schon dem Ende zu, nur eine letzte Woche im Außendienst bleibt ihm noch, dann muss er vor der Abschlussprüfung noch ein paar Wochen lang die Schulbank drücken. Eine letzte Mission. Was ein einfacher Auftrag, die Evakuierung eines Bootcamps, werden soll, entpuppt sich sehr schnell als kriegsähnlicher Belagerungszustand, bei dem alle Special Trooper, besonders Benjamin einmal mehr über sich selbst hinauswachsen müssen. Da rückt die Sorge um die Abschlussprüfung, und ob er sie überhaupt bestehen wird, ganz schnell in den Hintergrund. Band 4 der spannenden Benjamin Coleman-Reihe.
  • Narnia... Heimat der sprechenden Tiere und einer bösen Zauberin… Wo Wunder geschehen und eine neue Welt geboren wird.

    Hinter jeder Tür kann sich eine neue Welt verbergen! Aber Vorsicht! Je weniger du suchst, desto mehr wirst du finden. Frag doch z.B. Lucy, Edmund, Susan und Peter, die wortwörtlich kopfüber in ein Abenteuer stolperten (in „Der König von Narnia“). Doch so unterschiedlich die Welten aus C.S. Lewis Büchern auch sein mögen, man findet immer wieder einen Bezug zur eigenen Welt.

    Vielleicht hast du schon einmal einen von den Narnia-Romanen gelesen, einen Film gesehen oder zumindest davon gehört. Diese Bücherreihe ist auch eine der ersten und bekanntesten Jugend-Fantasy-Reihen und aus vielen Bücherregalen nicht mehr wegzudenken. Wenn du Narnia kennst, weißt du vielleicht auch schon, dass der Autor C.S. Lewis nach anfänglichem Atheismus bekennender Christ war und deshalb in seine Bücher zahlreiche biblische Motive eingebaut hat. Ein Paradebeispiel dafür ist sicherlich die Figur des Löwen Aslan, der stark an Jesus Christus erinnert. Allein, dass er sich für einen anderen opfert und dann von den Toten wieder aufersteht, sagt doch schon alles, oder?

    Die Erschaffung der Welt(en)

    Dieser Löwe ist es auch, der diese Welt erschaffen hat: „Der Löwe schritt in dem leeren Land auf und ab und sang sein neues Lied. Es hörte sich weicher und beschwingter an als der Gesang, mit dem er die Sterne und die Sonne erweckt hatte; eine sanfte, wogende Musik. Und während er ging und sang, färbte sich das Tal grün vor Gras. Es breitete sich vor dem Löwen aus wie eine Lache. Wie eine Welle strömte es die sanften Hügel hinauf. Nach wenigen Minuten kroch es an den unteren Hängen der fernen Berge empor, und mit jedem Moment erschien diese junge Welt lieblicher.“ – So liest man im Band 1 der Buchreihe. Und Aslan ist es auch, der am Ende immer das Mächtigste von allen Wesen ist. Auch wenn er kommt und geht, wie es ihm gefällt, schließlich ist er nun mal doch ein wilder Löwe und wird niemals zahm sein. Trotzdem wird er immer bei ihnen bleiben, auch wenn sie ihn nicht sehen können.

    Narnia und seine Abenteuer

    Insgesamt gibt es sieben Bände der Chroniken von Narnia. Chronologisch sind das: „Das Wunder von Narnia“; „Der König von Narnia“; „Der Ritt nach Narnia“; „Prinz Kaspian von Narnia“; „Die Reise auf der Morgenröte“; „Der silberne Sessel“; „Der letzte Kampf“. Bis jetzt wurden davon auch drei Bände verfilmt. In den meisten Büchern kommen Jugendliche aus „unserer“ Welt auf die verrücktesten Arten in die Welt von Narnia, zum Beispiel durch einen Kleiderschrank. Hier ist alles voller Wunder und außergewöhnlicher Kreaturen, sprechender Tiere und Magie. Doch auch in Narnia ist nicht alles eitel Sonnenschein. Das Böse versucht immer wieder, die Oberhand zu gewinnen. Zum Beispiel in Form der Hexe Jadis. Und immer wieder fallen die Menschen diesen Verführungsversuchen zum Opfer. Manchmal scheint es wirklich zu gelingen und das Böse reißt die Macht an sich. Doch da gibt es doch noch den Erlöser, diesen Löwen, Aslan. Er wird denen, die für das Gute und die Freiheit Narnias kämpfen, immer zur Seite stehen, das hat er schon zu Beginn versprochen.

    Tipp zum Lesen!

      Text: Ines Breiner
  • Nicht auf Lager
    Egal ob Eltern, Geschwister oder Freunde … zu jedem dieser Menschen hast du eine Beziehung. Jeder ist dir wichtig, aber jeder ist anders. Hast du dich jemals gefragt warum? Und wie die Beziehung zu den anderen stressfreier werden könnte? Das Konzept der 5 Sprachen der Liebe hilft dir dabei. Denn jeder Mensch hat eine andere Art, Liebe auszudrücken und zu empfangen. Wenn du lernst, wie das bei den Menschen um dich herum funktioniert und welches deine eigene Liebessprache ist, hast du eine echte Chance auf tiefe, stabile Beziehungen. Und davon profitieren alle – am meisten du selbst!
  • Der Film handelt von der größtenteils fiktiven Geschichte von Loyd Vogel, der 1998 ein Porträt über Fred Rogers für das Magazin Esquire schreiben soll. Die Ausgabe dreht sich um Helden. Aber im Film wird diese Begegnung mit Mr. Rogers sehr bald zu einer persönlichen Auseinandersetzung mit Loyds eigenem Leben. Loyd beginnt, seine Vergangenheit aufzuarbeiten, seinem Vater wieder näherzukommen und ihm zu verzeihen, aber auch damit sich zu fragen, wie er selbst als Vater für seinen Sohn sein möchte. Fred Rogers machte die in den USA bekannte Kindersendung „Mister Rogers´ Neighbourhood“, in der er auch sehr heikle Themen wie Scheidung, Krankheit und Tod ansprach. Immer ruhig, immer mit einem Blick auf die Anderen, vor allem auf die Kinder. Aus seiner christlichen Lebenshaltung (er war Pastor) heraus versuchte er auf seine Weise Hoffnung zu geben, ohne je direkt über Gott zu sprechen. Der Film beruht auf wahren Begebenheiten.
  • Nicht auf Lager

    Nach Abschluss seiner Ausbildung fällt sein erster eigenständiger Einsatz anders aus als erwartet: Er soll als Mathestudent undercover an einer Privatuniversität ermitteln. Im ersten Moment ist Ben sogar enttäuscht, so harmlos klingt seine Aufgabe. Mühelos freundet er sich mit den Zielpersonen an und alles scheint glatt zu gehen. Doch bald schon droht ihm nicht nur von einem Verbrechersyndikat Gefahr. Denn mit seinem glänzenden Erfolg in der Ausbildung hat sich Ben in den eigenen Reihen Feinde gemacht.

  • Nathalie Schallers Lebensweg scheint vorgezeichnet: Abitur, Jurastudium, Karriere. Doch dann lernt sie auf Reisen nach Indien und Kambodscha Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution kennen. Das Thema lässt sie nicht mehr los. Welche Perspektive haben die jungen Frauen nach ihrer Befreiung überhaupt? Kann Nathalie irgendetwas tun? Sie entscheidet sich, dem Funken in ihrem Herzen Beachtung zu schenken. Die Vision von einem außergewöhnlichen Modelabel ist geboren: Mit professionellen Designs - aber vor allem fair, nachhaltig und humanitär. Die Idee ist revolutionär! Und natürlich läuft nichts so wie geplant ... Das Buch erzählt vom Träumen, Scheitern, von Ängsten, Kampfgeist und Vertrauen. Als bunte Collage aus Autobiografischem, Hintergrundinformationen und harten Fakten ist es eine packende Inspiration für jeden, der nach seiner Aufgabe im Leben sucht oder davon träumt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
  • Das Wunder von Fatima

    16.00 inkl. USt.
    Im Jahr 1917 geraten die Bewohner der kleinen portugiesischen Gemeinde Fátima in helle Aufregung, als drei Hirtenkinder berichten, ihnen sei die Jungfrau Maria erschienen. Während Eltern, Regierungsbeamte und Kirchenführer die Kinder dazu drängen, die Geschichte zu widerrufen, verbreitet sich die Nachricht von dem wiederholten Erscheinen der Mutter Gottes im ganzen Land. Pilger ziehen in Scharen nach Fátima, in der Hoffnung, Zeuge eines Wunders zu werden. Was sie erwartet, sprengt jegliche Vorstellungskraft und wird die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich ziehen ... Der Film erzählt eindrucksvoll von den Ereignissen, die die Gemeinde Fatima zu einer der wichtigsten Pilgerstätten der katholischen Kirche werden ließen.
  • Nicht auf Lager
    Die neue spannende Agenten-Trilogie von Veronika Grohsebner. Für alle Jugendlichen, die sich gern in spannende Bücher vertiefen. Falls du den YOU! Magazin Fortsetzungsroman magst, werden dich die Bücher sicher begeistern. Es geht um den jungen "Special Troups" Rekruten Benjamin Coleman, der schon während seiner Ausbildung eineige Abenteuer zu bestehen hat. eigentlich sprechen alle äußerlichen Umstände gegen ihn, und dagegen, dass er die Ausbildung schafft. Er ist kein Hero, eher ein schlaksiger Typ, Mathe-Genie und Nerd. Trotz vieler Probleme in der Kindheit steht er tief im Glauben, was ihn immer wieder Spott, aber auch Bewunderung seiner Klassenkollegen und Ausbilder und sogar einiger Krimineller einbringt. Doch wird er all die Aufgaben und die Ausbildung meistern können? Die gute Nachricht ist: Weitere Benjamin Coleman-Bücher sind in Planung/Arbeit. Also, NAchschub ist auf dem Weg, für alle die unbedingt wissen wollen, wie es weitergeht.
  • Als Polizeibeamte kennen Adam Mitchell, Nathan Hayes und ihre Partner die Abgründe des Menschen, doch einer Herausforderung scheinen sie nicht recht gewachsen zu sein: der Vaterschaft. Während sie im Beruf ihr Bestes geben, merken sie, wie sich ihre Kinder immer mehr von ihnen entfremden. Eine persönliche Tragödie weckt in diesen Männern den Wunsch, ihren Glauben zu erneuern und ihre Kinder wieder für sich zu gewinnen. Wird es ihnen gelingen, für ihre Liebsten da zu sein und sie zu schützen? https://www.youtube.com/watch?v=uG3uXnBqVGI
  • Wenn sogar Ärzte von einem Wunder sprechen, müssen besondere Kräfte am Werk sein. John Smith ist die moderne Lazarus-Version. 2015 brach er, zu dem Zeitpunkt 14 Jahre alt, mit zwei Freunden im Eis eines Sees ein. Ganze 15 Minuten war er unter Wasser, bevor er geborgen werden konnte. Weitere 45 Minuten versuchten die Rettungskräfte und Ärzte, ihn wiederzubeleben. Und erklärten ihn für tot. Joyce, Johns Adoptivmutter bekam die Möglichkeit, sich von ihm zu verabschieden. Doch statt genau das zu tun, beginnt sie zu beten und flehen, um den Hl. Geist, damit John wiederbelebt würde. Tatsächlich: Nur ein paar Augenblicke nach ihren Gebeten hatte John wieder einen Puls, nachdem er über eine Stunde klinisch tot war. Das war das erste Wunder. Weitere sollten folgen. "Breakthrough" ist die Spielfilmversion einer wahren Begebenheit.   https://www.youtube.com/watch?v=iYm6H6aLESs  
  • Bethany Hamilton weiß ganz genau, was Body und Soul fit macht. Als Profisurferin sprudelt sie nur so von Tipps und Tricks, wie du dich richtig ernähren und deinem Körper Gutes tun kannst. Besonders ihre leckeren Rezepte machen Hunger auf mehr. Einfache Fitnessübungen bringen dich in Schwung und machen richtig Spaß!
  • BIBELJOURNAL Begegnung

    15.00 inkl. USt.
    Das Journal für deine tägliche Bibelzeit von Bloggerin Paulina Stetter 60 Tage Bibeljournal für deine (Stille) Zeit mit Gott In diesem Notizbuch kannst du deine persönlichen Gebete, aber auch deine Gedanken, Erkenntnisse,.. beim Bibellesen festhalten.
  • Ben Hur | DVD

    12.00 inkl. USt.
    Der angesehene und wohlhabende Judah Ben Hur (Jack Huston) wird durch eine Intrige seines Adoptivbruders Messala (Toby Kebbell) von der Familie und seiner großen Liebe getrennt. Als todgeweihter Sklave auf einer römischen Galeere treibt ihn ein einziger Gedanke an: Rache zu nehmen an Messala. Nach Jahren der Qual und Verzweiflung kehrt Ben Hur nach Jerusalem zurück, um den niederträchtigen Bruder und das gesamte römische Imperium in einem epochalen Wettkampf zu besiegen. https://www.youtube.com/watch?v=WsL2Hgg0B08
  • Von Veronika Grohsebner

    Der junge Halbindianer Alan Jason wird Rekrut in einer Spezialeinheit. Im Kampf gegen Drogen setzt sich der kaltblütige Special Trooper unerschrocken ein. Bei einem Undercover-Auftrag wird er in einen Unfall mit lebensbedrohenden Folgen verwickelt. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt, ein Abenteuer, das Alan an einen ungeahnten Scheideweg führt

Titel