Laufen für Jesus beim Vienna City Marathon

Am Sonntag, dem 23.04.2017 liefen wieder 10.000 Leute die 42,195 km durch Wien und weitere 30.000 zumindest einen Teil dieser Strecke. Unter die Läufer haben sich aber auch 60 Leute mit blauen T-Shirts gemischt, auf welchen das Statement „Mit Jesus läuft’s besser“ aufgedruckt war.

Zu dieser Aktion gehörten aber nicht nur die Läufer, sondern auch die drei Gruppen an Cheers, deren Aufgabe darin bestand, den Teilnehmern des VCMs Mut zu machen, sie anzufeuern und mit Lobpreismusik zu beglücken. Auch YOU! Mitarbeiter waren bei der Aktion Jog&Pray dabei – ausnahmsweise sogar nicht als Läufer – und haben mit den anderen zusammen die Läufer motiviert. Die Reaktion war durchaus positiv. Vom klassischen „Daumen nach oben“, einem Läufer, der seinen Rosenkranz in die Höhe hielt oder einem, der laut „gelobt sei Jesus Christus“ rief, bis zu diversen High Fives mit den Cheergruppen war alles dabei.

Fotos: Tobias Bosina

Was dich noch interessieren könnte

Voriger Beitrag Nächster Beitrag

Kommentare

    • Carolin
    • 2. Mai 2017
    Antworten

    Das ist ja eine tolle Sache! Wie kann man da mitmachen?

      • YOU!
      • 4. Mai 2017
      Antworten

      Liebe Carolin,
      toll dass du daran interessiert bist!
      Wenn du als Läufer oder als Cheer dabei sein möchtest, schreibst du am besten eine E-Mail an jogandpray@gmx.at
      Sie werden sich über dich freuen und dir genau sagen, was zu tun ist 🙂

    • Shepherdboy
    • 2. Mai 2017
    Antworten

    Die Reaktionen der Leute waren teilweise echt genial 😀
    Hab eigentlich nur ein Mal eine negative Reaktion mitbekommen. Einer der Läufer hat uns ein bisschen angefressen zugerufen: „Sagts eurem Jesus er soll den Wind abstellen!“
    Sonst waren viele voll cool drauf! Tolle Aktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 shares