Tori Kelly – Neuer Song, neues Album

Tori Kelly hat zweifelsohne eine wunderschöne Stimme, die man nicht so schnell vergisst. Und auch das, was sie damit aussagt nicht. Bei ihrer neuesten Nummer „Sorry Would Go A Long Way“ geht es um eine Beziehung, besser gesagt eine Ehe, in der er das Wort „Entschuldigung“ offenbar nicht über die Lippen bringt. Leider können sie nicht mehr miteinander reden, sie gehen nicht wie früher essen, er schenkt ihr keine Blumen mehr, kurz: Er bemüht sich nicht mehr und hat die Ehe anscheinend aufgegeben. Solche Geschichten hört man leider öfters. Es ist ja prinzipiell ganz normal, dass die Verliebtheitsphase nach einiger Zeit nachlässt und man immer mehr um den anderen und die Beziehung kämpfen muss, sich aufopfern, nicht immer auf den eigenen Willen bestehen, ect. … Was aber essenziell ist, ist, Gott in das Zentrum der Beziehung zu stellen. Ohne Gott ist es echt hart und funktioniert sehr oft nicht. Wenn man aber Gott als dritten in die Beziehung aufnimmt, dann wird er immer wirken und helfen zu verzeihen und die Liebe neu zu entfachen. Am 9. August soll Toris neues Album erscheinen, sicherlich ein wahrer Ohrenschmaus!

Text: Veronika Weinlich / Foto: Youtube

You do a lot of talking, there’s a word you never say,
„sorry“ would go a long way.

Related Posts

Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares