Sing meinen Song mit Michael Patrick Kelly

Es ist wieder soweit: „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ auf VOX geht wieder los, dieses Mal erneut mit einem neuen Gastgeber. Und das ist kein anderer als Michael Patrick Kelly! Nach seiner Teilnahme 2017 kehrt Michael Patrick zwei Jahre später zu den Dreharbeiten nach Südafrika zurück, gemeinsam mit einer bunten Truppe an Sänger-Kollegen.

Worum geht´s bei „Sing meinen Song“?

Eine Gruppe von Sängern und Sängerinnen verbringen gemeinsame Abende und covern bzw. interpretieren dabei die Songs der Kollegen neu. Jeder Abend steht im Zeichen eines Teilnehmers. Passend zu Kellys persönlichem multikulti Background ist auch die neue Staffel internationaler als alle zuvor. Mit dabei sind neben dem Iren noch Wincent Weiss, Milow (aus Belgien), Johannes Oerding, Jeanette Biedermann, Jennifer Haben und Alvaro Soler (Deutsch-Spanier). Das heißt, es wird auch wieder in den verschiedensten Sprachen gesungen werden und am Ende eines jeden Abends steht noch das Küren vom „Song des Abends“ an. Dieses Mal gibt es als „Belohnung“ vom Gastgeber eine sogenannte „penny whistle“, eine typische irische Flöte.

Die Teilnehmer von 2019.

Neue Rolle

Beim ersten Mal war Michael Patrick nur Teilnehmer. Doch dieses Jahr nimmt er eine andere, eine neue Rolle ein. Er ist der Gastgeber. Allerdings war sich der Sänger anfangs nicht so sicher, ob er der Richtige für diesen Job ist. Schließlich sei er ja Sänger und kein Moderator, das sei nicht so sein Ding. Nachdem er sich einige Tipps bei Treffen mit den früheren Gastgebern Xavier Naidoo, The BossHoss und Mark Forster geholt hatte, traute er sich dann doch, die Herausforderung anzunehmen. Außerdem sei es eigentlich weniger ein echter Moderationsjob, als viel mehr eine Art Sprecher-Dasein, wie auf einer Klassenfahrt, wo es halt auch manchmal einen Klassensprecher geben muss. So vergleicht er seine Aufgabe.

Und er war sich am Anfang auch nicht so sicher, ob es wieder eine so tolle Erfahrung werden würde bzw. könnte, wie beim ersten Mal. Denn mit den meisten seiner früheren „Sing meinen Song“-Kollegen hat Kelly gute Freundschaften entwickelt. Mit neuen Leuten sei das nicht immer so selbstverständlich. Aber seine Sorge war am Ende unbegründet, gibt er zu. Sie hätten eine ähnliche Verbindung, den Anfang einer Freundschaft miteinander am Start, wo man sich auch gegenseitig ermutigt, neue musikalische Dinge auszuprobieren und sich auffängt.

Los geht es am 7. Mai um  20.15 Uhr mit dem Abend von Wincent Weiss auf VOX.

Beitragsbild: iStock/Foto: VOX

Related Posts

Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 shares