Adina Mitchell – Newcomerin

Diese junge Dame aus Deutschland ist recht frisch auf dem Radar der christlichen Musikszene aufgetaucht. Aber sie bringt ordentlich Schwung rein. Ihre Stimme ist sehr markant und ausdrucksstark und ihre Texte direkt und geradeaus. Ihr Debütalbum „Eine Welt erfinden“ erscheint am 08. März, drei Songs gibt es vorab zu hören: „Ich falle“, wo es darum geht, sich blind und voller Vertrauen in Gottes Arme fallen zu lassen, „Genau mein Ding“, in dem Adina dem Schöpfer viele Fragen stellt und sich Gedanken um unsere Existenz macht und „“Ihr seid frei“ singt Adina über die Freiheit, die Gott uns geschenkt hat und die wir viel zu wenig in Anspruch nehmen.

Text: Vroni Weinlich / Foto: Adina Mitchell

Related Posts

Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 shares