Caspar, Melchior und Balthasar zu Besuch im Außenministerium

Die Sternsinger sind wieder auf Tour und machen auch vor unseren Politikern nicht Halt. Kürzlich klopfte eine 7-köpfige Sternsingergruppe bei Außenminister Sebastian Kurz an die Tür.

Weihnachten ohne die Heiligen Drei Könige ist bei uns beinahe so unvorstellbar wie der Heilige Abend ohne Christbaum. Sie gehören einfach dazu. Doch warum erklären sich so viele tausende Kinder und Jugendliche jedes Jahr bereit, in ihren wohlverdienten Ferien von Haustür zu Haustür zu stapfen um ein paar Lieder zu singen, Gedichte aufzusagen und Spenden zu sammeln? Ganz einfach, weil die Sternsingerspenden jährlich über einer Million Menschen helfen, Armut und Ausbeutung zu überwinden. Für Papst Franziskus sind die Sternsinger deswegen sogar „Anwälte der Armen und Notleidenden“.

Insgesamt sind seit Ende Dezember rund 85.000 Sternsinger der Dreikönigsaktion in ganz Österreich unterwegs und bringen die weihnachtliche Friedensbotschaft sowie Segenswünsche für das neue Jahr 2017. Die Kernaussage der Aktion: Eine gerechte Welt, in der alle Menschen in Würde leben können. Letztes Jahr wurden so unfassbare 16,7 Millionen Euro für rund 500 Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika gesammelt. Durch die Spenden können zum Beispiel Straßenkinder unterstützt, Schulbildung ermöglicht oder Nahrung, sauberes Trinkwasser und medizinische Versorgung gesichert werden. Je nachdem, was gerade gebraucht wird.

Begeistert lobte der Außenminister die Sternsinger für ihren Einsatz: „Ich durfte von euch unterstützte Projekte, kennenlernen und besuchen, wie zuletzt in Kenia. Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie viel mit den Spenden der Sternsinger getan werden kann, um Lebensbedingungen zu verbessern und das Leid der Menschen zu verringern.“

Also wer weiß, vielleicht klingeln die drei Könige in den nächsten Tagen auch an eure Tür!

Wenn du mehr über die Sternsingeraktion 2017 wissen möchtest, findest du alle Infos hier: www.sternsingen.at/medienservice

Related Posts

Previous Post Next Post

Comments

  1. Yes! Finally someone writes about how to get help in windows 10.

  2. What’s up, all the time i used to check website posts here early in the dawn, because i like to
    learn more and more.

  3. Greetings! Quick question that’s completely off topic.
    Do you know how to make your site mobile friendly? My site looks weird when viewing from my iphone4.
    I’m trying to find a template or plugin that might be able
    to correct this issue. If you have any suggestions, please share.
    With thanks!

  4. Hello i am kavin, its my first time to commenting anyplace,
    when i read this piece of writing i thought i could also make comment due to this good post.

  5. What’s up, this weekend is good designed for me, for the reason that this moment i
    am reading this fantastic educational article here at
    my home.

  6. Its like you learn my thoughts! You appear to grasp a lot
    approximately this, such as you wrote the book in it or
    something. I feel that you just can do with some percent to force the message
    home a bit, however instead of that, this is magnificent blog.

    A fantastic read. I’ll certainly be back.

  7. Hello there, I found your website by way of Google whilst looking
    for a comparable matter, your website got here up, it seems good.
    I have bookmarked it in my google bookmarks.
    Hello there, just became alert to your weblog through Google,
    and located that it is really informative. I am going to be careful for brussels.
    I will be grateful if you proceed this in future. Numerous other folks
    can be benefited from your writing. Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares