Weihnachten auf Rock & Metal

Vor einigen Monaten habe ich zum ersten Mal das Nova Rock Festival besucht. Ich bin hauptsächlich wegen der Musik hingegangen. Meine Erfahrungen habe ich zusammengefasst im Artikel So habe ich als gläubiger Christ das Nova Rock erlebt. Wie du lesen kannst, war es genial für einen Rock- und Metalfan wie mich – aber ganz hineingepasst habe ich trotzdem nicht. Und ich habe begonnen, mir auszumalen, wie es denn wäre, ein Festival zu besuchen, an dem meine liebsten christlichen Rock und Metalbands auftreten würden. Doch wie sollte ich je die Gelegenheit dazu bekommen, ohne dafür um die halbe Welt reisen zu müssen?

Ein Traum geht in Erfüllung

Hätte ich ein wenig Research betrieben, wäre ich dahintergekommen, dass mein sehnsüchtiger Traum schon seit 39 Jahren, also seit 1980 existiert – und zwar in Ennepetal in Deutschland! Jedes Jahr vor Weihnachten feiern christliche Rockfans das Fest der Geburt des Erlösers auf richtige Art und Weise: Mit Energie, Freude und gerne auch mal der ein oder anderen Moshpit! Und all das mit einer Menge an richtig guten christlichen Bands der Szene. Sie haben bisher kaum etwas ausgelassen. Von eher rockigen Sounds wie Skillet und Fireflight über Metalcore wie For Today und Fit For A King bis hin zu Power Metal wie Theocracy und Death Metal wie Mortification – es ist quasi alles dabei. Und das waren nur ein paar der bekannteren Bands, die die Christmas Rock Night je gerockt haben! Ich dachte, ich hätte den Durchblick was christliche Metalbands anbelangt aber wenn ich mir die Liste aller Bands ansehe, die je dort gespielt haben, so merke ich, wie viel ich verpasst habe!

 

Infos für 2018

Wann: 7. um 17:00 – 8. Dezember um 23:59

Wo: Haus Ennepetal, Gasstr. 10, 58256 Ennepetal

Kosten: VVK – Tagesticket 39€, Wochenendticket 69€
AK – Tagesticket 44€, Wochenendticket 75€

Tickets: tickets.christmasrocknight.de/

Übernachtungsmöglichkeit in Turnsaal mit Luftmatratze und Schlafsack gegeben um 8,50€ pro Nacht, ebenfalls im Ticketshop zu erwerben. Frühstück am nächsten Morgen ist inkludiert.

Abgesehen von genialen Konzerten, wird es auch einen von Bands gestalteten Gottesdienst (welcher in einer benachbarten Kirche stattfinden wird, mit Predigt von Kevin Young, Frontsänger der Band Disciple und Accoustic-Worship von Children 18:3), Live-Interviews und die Möglichkeit zum Meet & Greet geben, also kannst du deine Lieblingsbands näher kennenlernen! Aber welche Bands kommen denn nun? Ich habe zu jeder Band die spielen wird, ein Hörbeispiel herausgesucht, damit es nicht bloß beim Namen bleibt, sondern du auch gleich den Sound dazu zu hören bekommst:

Text: David Strodl/Fotos: Joachim Clüsserath

 

RED

Phinehas

Disciple (Leadsänger: Kevin Young)

Fireflight

Silent Planet

Children 18:3

Random Hero

Eric Clayton (ehemaliger Sänger der Band Savior Machine)

Death Therapy

NORMAL IST ANDERS

Comrades

Within Silence

Burning Nations

In Nomine Dei

Was dich noch interessieren könnte

Voriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares