Trala – Cover „Silence“

Die drei Mädls von Trala haben sich an ihr erstes Cover rangewagt. Es ist richtig gut geworden! Moriah erzählt mit ihrer kraftvollen Stimme die Geschichte, die der amerikanische Sänger Khalid geschrieben und mit Marshmello musikalisch umgesetzt hat. Einsamkeit, Sehnsucht, Entschlossenheit. Jemand hat schlechte, verletzende und nicht erfüllende Erfahrungen mit der Liebe gemacht und sich deshalb von ihr distanziert, obwohl er sich natürlich weiter nach der wahren Liebe sehnt. „I’d rather be a lover than a fighter“. Doch er hat sich zurück gezogen, zurück in die Stille in ihm drinnen. „Love only left me alone“. Doch er war zu lange ruhig „I’ve been silent for too long“ und will diese Stille nun brechen. Auf Twitter schreibt Trala „There’s no silence that can’t be broken“, es gibt keine Stille, die nicht gebrochen werden kann.

Text: Vroni Weinlich/Foto: Youtube

I found peace in your violence
Can’t tell me there’s no point in trying
I’m at one, and I’ve been quiet for too long

Was dich noch interessieren könnte

Voriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares