Roy Tosh

Geboren in Indiana, wurde er als High School Schüler durch seine Leistungen als Basketballspieler schnell auf der Schule beliebt. Er lebte von der Anerkennung anderer, bis er eines Tages eine Begegnung mit Gott hatte, die sein Leben veränderte. Seitdem sucht er nicht mehr nach Anerkennung, sondern möchte sein Leben Jesus geben. Obwohl er keinerlei musikalische Vorkenntnisse hatte, konnte er sich einen Namen als christlicher Rapper machen und öffnete schon bei Auftritten für Musiker wie Lecrae, Jeremy Camp oder Andy Mineo.

Songtipps:

Never Die

Stronger (feat. V. Rose)

Never 2 Late

Foto: Facebook

Schlagwörter:

Was dich noch interessieren könnte

Voriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares