Der Papst braucht DEINEN Rat – Jugendsynode 2018

Im Oktober 2018 findet die nächste Weltbischofssynode statt. Diesmal steht die Frage im Fokus, wie der Glaube Jugendlichen besser zugänglich gemacht werden kann. Der Papst möchte wissen wie Jugendliche sich fühlen, wie ihr Leben aussieht und was sie sich von der Kirche erwarten.

Aber nicht nur die Bischöfe sollen über den Wert und die Möglichkeiten der Einbindung der Jugendlichen in der Kirche diskutieren, sondern auch die Pfarrgemeinden sind dazu aufgerufen, sich zu überlegen wie sie die Anliegen der jungen Menschen umsetzen können. Papst Franziskus meldete sich in dieser Hinsicht auch mit einem persönlichen Schreiben zur Vorstellung des Vorbereitungsdokuments der Bischofssynode an die Jugendlichen: „Auch die Kirche möchte auf Eure Stimme hören, auf Eure Sensibilität, auf Euren Glauben, ja auch auf Eure Zweifel und Kritik. Lasst Euren Schrei hören, lasst ihn in den Gemeinschaften erschallen und bis zu den Hirten gelangen.“

Um die Stimme der Jugendlichen auch wirklich für die Kirche hörbar zu machen, wurde eine Umfrage erstellt, an der auch du teilnehmen kannst. Die Umfrage richtet sich sowohl an gläubige, als auch an nicht gläubige Jugendliche zwischen 16 und 29 Jahren. Das Ausfüllen beansprucht ungefähr eine halbe Stunde deiner Zeit.

Den Link zur Umfrage findest du HIER!

Foto: Istockphotos

Was dich noch interessieren könnte

Voriger Beitrag Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares