Aktive Kategorie: Mönch

Mönchline: Brauche ich einen Beichtvater?

Ich gehe regelmäßig beichten, aber ich gehe immer woanders oder bei jemand anderem. Brauch ich vielleicht auch einen Beichtvater, zu dem ich fast immer gehe, weil er mich besser kennt? Und wie finde ich einen, der zu mir „passt“? Oder brauche ich gar keinen? Was ist am besten, oder besser?

WEITER LESEN

Mönchline: Warum dürfen Frauen nicht Priester werden?

Lieber Mönch!
Ich habe immer wieder Diskussionen über den Glauben mit anderen Leuten. Letztens sprach ich mit einem Mädchen darüber, warum Frauen nicht Priester werden können. Sie hat alle meine Argumente von vornherein als veraltet abgestempelt. Vielleicht haben mir auch genügend gute Argumente gefehlt. Wie sehen Sie das? Kann eine Frau zum Priesteramt berufen sein? -Peter

WEITER LESEN

Mönchline: Kann ich beichten ohne Reue?

Lieber Mönch! Vor kurzem habe ich gehört, dass mir meine Sünden in der Beichte nur vergeben werden, wenn ich sie auch wirklich bereue. Das ist mir schon klar, denn sonst wäre es ja unnötig, sie überhaupt zu erwähnen. Allerdings ist eine Beichte ja nur gültig wenn man keine Sünde verschweigt. Was ist aber, wenn ich etwas getan habe, was laut Kirche falsch ist, ich aber nicht als Sünde sehe bzw. nicht bereue. Ich denke, da gibt es sicher bei jedem so einiges, wie z.B. wenn ich jemanden anlüge, weil er die Wahrheit nicht ertragen könnte, oder mit jemanden Sex habe, den ich bald heiraten werde… Auch wenn ich also weiß, dass es laut Kirche falsch ist, kann ich doch keine Schuldgefühle erzwingen? Wie kann ich dann aber beichten gehen? – Rosa

WEITER LESEN

Mönchline: Warum muss ich überhaupt beichten gehen?

Ich will nicht beichten gehen, weil ich glaube, dass man alles auch direkt im Gebet sagen kann. Heuer habe ich aber Firmung und ich habe das Gefühl, dann doch zur Beichte gehen zu müssen. Was für Argumente gibt es, doch hinzugehen?

WEITER LESEN